Kontakt      Impressum

Y wie YouTube nutzen

"Broadcast yourself!" - so lautet das Motto der fortschreitenden Individualisierung im öffentlichen und privaten Lebensbereich:


Die Internetplattform "YouTube" scheint sich immer mehr zu einer kulturellen Ressource und somit auch zu einer teilweisen Vorgabe für Persönlichkeitsentwicklung, Sozialleben und Weltsicht zu entwickeln.
Seit dem Jahr 2012 werden dort täglich mehr als 4 Milliarden Videos konsumiert. Darüber hinaus stellen Internet-User aus aller Welt pro Minute etwa 60 Stunden neues Videomaterial online.

Diese Videos sind für Kinder wie Ewachsene frei zugänglich. Ungeklärt ist bislang allerdings die Frage, inwieweit sie auf das Identitätslernen eines Menschen einwirken.

Vor diesem Hintergrund will die Grundschule Offenstetten einen sowohl aufklärenden als auch handlungsorientierten Zugang zur Lerumgebung "Medienplattformen" schaffen.

Ziel ist es einerseits, die Schülerinnen und Schüler zu kritischen Mediennutzern zu erziehen, andererseits sie aber auch zur selbstständigen Gestaltung von Medienbotschaften zu befähigen.

Im Umgang mit Medienplattformen sollen sie ihrem Alter entsprechend lernen, Medienaussagen zu verstehen, diese produktiv zu nutzen, sie aber auch stets kritisch zu beurteilen.