Kontakt      Impressum

zurück zur Übersicht


Besuch beim Bürgermeister

 

Bereits im Unterricht wurde der Besuch bei Dr. Uwe Brandl vorbereitet. Neben den vielen Tätigkeiten eines Bürgermeisters und den vielen Ämtern, die es in einer Gemeinde gibt, überlegten sich die Viertklässler auch viele Fragen, die sie dem Bürgermeister stellen wollten.
Angekommen im großen Sitzungssaal des Aventinums Abensberg durften die Schulkinder wie in einer richtigen Sitzung um den großen Tisch Platz nehmen. Nachdem Hr. Dr. Brandl die Schüler begrüßte und die wichtigsten Funktionsämter erklärte, wurden in einer simulierten Sitzung zunächst ein Bürgermeister, ein Bauamtsleiter, ein Hauptamtsleiter, ein Kämmerer und eine Sekretärin aus den Reihen der Kinder bestimmt. Jetzt ging es darum, Anträge vorzubringen, was die Kinder fleißig erledigten. Dazu gehörte letztendlich auch die fiktive Abstimmung, ob an der Grundschule Offenstetten Schaukeln gebaut werden sollen. Natürlich mussten die Schüler nun Argumente für oder gegen diesen Bau vorbringen und diese diskutieren. Den Abschluss bildete eine Abstimmung, bei welcher sich die Mehrheit des Schülerstadtrates für das Anbringen von Schaukeln aussprach. Nach dieser Entscheidung erklärte Herr Brandl weiter, wie in der Realität nach einer Abstimmung weiter verfahren wird.
Am Ende des Besuches erhielten alle Viertklässler noch ihr "Sitzungsgeld" und machten sich damit stolz auf den Weg zurück zur Schule.