Kontakt      Impressum

zurück zur Übersicht


Die ersten Klassen auf Entdeckerreise

Vom 7. bis 14.Juli betätigten sich die drei ersten Klassen als kleine Forscher. Die drei Klassenleite-rinnen  bereiteten zu den Themen " Auf der Kugel-bahn", "Turmbaumeister " und  "Parcours der Sinne" verschiedene Stationen vor, an denen die Kinder ihr Forschertalent unter Beweis stellen konnten.             

Im „/i>Parcours der Sinne"  testeten die Kinder an 10 Stationen die Fähigkeiten ihrer  5 Sinne. . Ihre Nase wurde auf eine harte Probe gestellt. Es war gar nicht so einfach verschiedenen Düfte nur mit der Nase zu bestimmen.

Einfacher war es da schon sich Alltagsgeräuschepan style="mso-spacerun:yes">  anzuhören und  zu benennen. Viel Spaß, aber auch Überwindung kostete es Lebensmittel und Getränke blind zu verkosten.

Gegenseitig  führten sich  die Kinder paarweise blind auf dem oberen Pausenhof herum und spürten das Gras, den Teer, die Laufbahn und sogar den Sand unter ihren Füßen. Gar nicht so leicht fiel es den Kindern sich nur auf ihr Gespür und auf ihren Partner zu verlassen.

„Lass die Kugel rollen! Wir bauen eine Kugelbahn.“ wählten wir als Thema aus dem aus dem Lernbereich Bauen und Konstruieren aus.

Zuerst stellten die Schülerinnen und Schüler Untersuchungen und Beobachtungen zu rollenden Objekten an und zeichneten oder schrieben sie auf.span style="mso-spacerun:yes">  Anschließend bauten sie aus den ihnen zur Verfügung gestellten Materialien eine Kugelbahn und stellten sie den anderen Gruppen vor.

Die einzelnen Gruppen gingen sehr unterschiedlich an das Thema heran und dementsprechend unterschied-lich sahen die einzelnen Kugelbahnen dann aus.

„i>Baue einen möglichst hohen und stabilen Turm!“ war die Aufgabe, die die Kinder der ersten Klassen in der Entdeckerstation Türme bauen erfüllen sollten. Zur Verfügung standen: Bauklötze in verschiedenen Größen, Würfel, Plastikbecher, Würfelzucker und Papier.

Schnell wurde erkannt, dass man gerade bauen musste, eventuell unten breiter als oben und nicht alle Materialien eignen sich wirklich einen Turm zu bauen. Die verschiedensten Bauwerke entstanden und wurden bautechnisch auf Einsturzgefahr untersucht.