Kontakt      Impressum

zurück zur Übersicht


Was passiert mit unserem Abwasser?
Viertklässler erkunden die Kläranlage Abensberg

 

Angekommen an der Kläranlage Abensberg empfingen der Leiter Hans Brunner sowie sein Mitarbeiter Karl Kraus die Schüler und Schülerinnen der GSO bereits. Zuerst erhielten die Kinder wichtige Sicherheitsanweisungen und wurden über die Gefahren in der Anlage aufgeklärt. Anschließend durften sie die einzelnen Arbeitsschritte der Außenanlagen - auch mit dem Geruchssinn - erfahren. Begonnen mit dem Einlaufen des Abwassers, der Rechenanlage und dem Sandfangbecken ging es weiter hoch hinaus, um einen Blick in die Belebungsbecken zu werfen. Beeindruckt waren die Viertklässler von den großen Dimensionen der Becken und Gerätschaften. Die Experten erklärten auch die Weiterverarbeitung des Klärschlamms sowie die Funktion des Faulturms. Auch das Büro mit der Computerüberwachung durfte besichtigt werden. Besonders spannend war der nachfolgende Einblick in das Labor und die diversen Messinstrumente.
Bevor es wieder zurück an die Schule ging, war ausgiebiges Händewaschen angesagt, um auch die letzten Bakterien zu vertreiben. Es war ein spannender, lehrreicher Ausflug, an den der ein oder andere Schüler sicher beim nächsten Drücken der Toilettenspülung denken wird.